Health Policy Monitor
Skip Navigation

Organisationen und Verbände in Deutschland

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

Offizielle Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums.

G-BA - Gemeinsamer Bundesausschuss Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist ein Gremium der gemeinsamen Selbstverwaltung von Ärzten, Krankenkassen und Krankenhäusern. Seine Aufgabe ist es zu konkretisieren, welche ambulanten oder stationären medizinischen Leistungen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sind und somit zum Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenversicherung gehören.
IQWiG - Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen

Das IQWiG ist ein unabhängiges wissenschaftliches Institut, das den Nutzen medizinischer Leistungen für den Patienten untersucht. Das Institut erforscht, was therapeutisch und diagnostisch möglich und sinnvoll ist und informiert Ärzte und Patienten darüber. Es wurde 2004 als private Stiftung gegründet und ist im Auftrag des G-BA oder des BMG tätig. Finanziert wird das IQWiG aus Mitteln der gesetzlichen Krankenversicherung.

AOK - Bundesverband Kernaufgabe des AOK-Bundesverbandes ist die Entwicklung von Vorschlägen zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen.
BKK - Bundesverband der Betriebskrankenkassen Der Bundesverband der Betriebskrankenkassen ist die Spitzenorganisation der rund 300 deutschen Betriebskrankenkassen (BKK) und ihrer 9 Landesverbände.
WIdO - Wissenschaftliches Institut der Ortskrankenkassen Forschungsgegenstand des WIdO sind die Grundlagen und Probleme der gesetzlichen Krankenversicherung und der mit ihr zusammenhängenden Gebiete.
IGES - Institut für Gesundheits- und Sozialforschung IGES bietet methodisch fundierte Forschung und Beratung auf hohem empirischen Niveau für ein funktionierendes Gesundheitswesen.
Friedrich Ebert Stiftung (FES)

Die Friedrich-Ebert-Stiftung verfolgt folgende Ziele: die politische und gesellschaftliche Bildung von Menschen aus allen Lebensbereichen im Geiste von Demokratie und Pluralismus zu fördern, begabten jungen Menschen unabhängig von den materiellen Möglichkeiten der Eltern durch Stipendien den Zugang zum Hochschulstudium zu ermöglichen, zur internationalen Verständigung und Zusammenarbeit beizutragen.

Konrad Adenauer Stiftung (KAS)

Die Konrad Adenauer Stiftung leistet politikwissenschaftliche Forschung und politische Bildung, fördert die Ausbildung begabter junger Menschen, informiert über die Geschichte der Christlichen Demokratie in Deutschland und Europa und unterstützt die Europäische Einigung, internationale Zusammenarbeit und die Entwicklung politischer Kooperation.

Chancen für Alle Das Reformportal der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) ist ein sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut. 140 deutsche und ausländische Wissenschaftler betreiben hier problemorientierte Grundlagenforschung.

Verband der Universitätsklinika Deutschlands

Der Verband der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) wurde 1997 gegründet. Er vertritt die Interessen von 33 Universitätsklinika, die an 38 Standorten in Deutschland medizinische Spitzenleistung anbieten und einen Umsatz von jährlich rund 13 Milliarden Euro erwirtschaften.